Tradist NFT – No Code Lösung für NFT Projekte

Der herkömmliche Weg eine NFT Kollektion zu erstellen setzt eine Vielzahl an IT-Kenntnissen voraus.
So ist etwa Bildbearbeitung, das Programmieren eines eigenen Smart Contracts und in der Regel auch das Hosten der Bilder und Metadaten auf IPFS erforderlich.
Schnell können Fehler passieren und unter Umständen ein Deployment im Wert von mehreren tausenden Euros unbrauchbar machen.

Mit tradist NFT können NFTs und NFT Kollektionen ohne Programmierkenntnisse erstellt, verwaltet und verkauft werden. Die Ersteller haben komplette Kontrolle über deine NFTs mit vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten. Die NFTs lassen sich entweder aus Einzelbildern generieren oder können komplett hochgeladen werden.
Es können verschiedene Seltenheiten, Eigenschaften und Attribute festgelegt werden, welche dann komplett in den Metadaten deiner NFTs gespeichert werden.
Derzeit stehen die Blockchains Polygon, Ethereum und Binance für die Kollektionen zur Auswahl. Weitere sind in Vorbereitung.
Den Erstellern der Kollektionen stehen zahlreiche Features wie etwa eine Presale- und eine Giveaway Seite zur Verfügung, auf der der Crypto-Community erlaubt werden kann, sich für Gratis-NFT’s oder den Vorverkauf zu qualifizieren.
Nach dem Deployment der Kollektion stellen wir eine Minting-Page zur Verfügung, auf der NFT’s gekauft werden können
Natürlich kann hier auch eine eigene Mintingpage erstellt werden und die Token lassen sich danach auf OpenSea und anderen Marktplätzen verkaufen.
Auch nach dem Verkauf bieten wir unseren Usern die Möglichkeit, einen Mehrwert aus tadist NFT zu ziehen: Die Auszahlung der geminteten Kryptowährung aus dem Smart Contract und Änderungen am Smart Contract können bei uns über einen einfachen Knopfdruck ausgelöst werden.
Außerdem stellen wir Statistiken zum Verkauf zur Verfügung.

Tradist NFT Besuchen

Please follow and like us:
Pin Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook